Filmic Pro ist eine Smartphone App für den ambitionierten Anwender. Für alle, die der Automatik der meisten anderen Apps entsagen wollen und denen qualitativ mindere Filter zu wenig sind, die finden ihre Erfüllung möglicherweise in Filmic Pro.

Filmic Pro holt alles aus der Kamera raus

Eine Funktion, die mir eher durch Zufall aufgefallen ist, die aber für gute Videos unabdingbar ist: Die Audioeinstellungen. Meinem Bluetooth Headset wurde sofort das Monitorsignal zugespielt und an meinem iPhone 8 konnte ich sofort drei Arten des Mikros auswählen:
iPhone Vorne
iPhone hinten
Bluetooth Mikrofon
Der Eingangspegel kann bequem mit einem Fingerwisch eingestellt werden, um Übersteuerungen des Tons vorzubeugen.

Das Thema Monitoring ist schon bei DSLR Kameras nicht ohne Weiteres zu bewerkstelligen. Insofern lohnt bereits dieses Feature zum Kauf dieser App.

Tausendsasser aus dem Appstore

Es ist wirklich erstaunlich mit welchem Funktionsumfang die App daherkommt. Verschlusszeit, manuelle Fokussierung und sogar ein relativ smoother Zoom. All diese Features kommen sowohl Fotofreunden, als auch Videofans sehr gelegen. Auch die Einstellung der Framerate und der Aspect Ratio sind in dieser Form bei Videoapps gängig.

Auf der Webseite des Unternehmens, das Filmic Pro vertreibt, gibt es auch kompatibles Equipment, wie Cases, Linsen Gimbals, LEDs etc.

Fazit:

die App ist wirklich toll und es ist simpel, Einstellungen „on the fly“ zu machen. Das Einzige, was diese App noch besser machen könnte: Sie könnte mir als Monitor bzw. Fernbedienung meiner Kameras dienen (es gibt tatsächlich eine App, mit der man Filmic auf einem anderen Device steuern kann. Auf jeden Fall sind die rund 14.- Euro eine gute Investition für Vlogger.

Downloads:
iOS
Android

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Buffer
  • Pinterest
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Buffer
  • Pinterest
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Buffer
  • Pinterest
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Buffer
  • Pinterest
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Buffer
  • Pinterest

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Buffer
  • Pinterest

Pin It on Pinterest