Blog

Blutiger Einstieg

Dieses Wochenende sind meine neuen Yongnuo Empfänger endlich zum Einsatz gekommen. Ich hab mich lange auf das Shooting gefreut, denn wenn es um Blut geht, bin ich gern mit dabei 😉 Es ist wirklich eine Erleichterung, wenn man die Blitzleistung von der Kamera aus...

read more

Heiraten auf 85mm

Vergangene Woche war ich auf eine Hochzeit eingeladen und durfte dort auch fotografieren. Glücklicherweise hat sich das Brautpaar dazu entschieden, im Freien zu heiraten. Das bedeutete für mich: schier unbegrenzter Raum, um mich zu bewegen. Keine Einschränkungen durch...

read more

Yongnuo YN622C und YN622C-TX: Das fällt auf

So, habe jetzt die neuen Teile von Yongnuo ausgepackt und mir einen ersten Eindruck verschafft: Was sofort ins Auge fällt, ist die Größe. Natürlich braucht Technik ihren Platz, aber als dezent kann man sowohl YN622C als auch YN622C-TX nun wirklich nicht bezeichnen....

read more

Neue Lieferung vom Chinamann: Yongnuo YN622C und YN622C-TX

Hurra, hurra, die Post war da. Nachdem ich neulich ja schon über die Updates aus dem Hause Yongnuo berichtet habe, sind heute neue Funktransmitter eingerauscht, die ich mir in den nächsten Wochen mal genauer ansehen werde: Wie sind die Dinger verarbeitet? Was können...

read more

Yoga Outdoor mit dem Nifty-Fifty

Nifty-Fifty, Joghurtbecher – das Canon EF 5mm 1.8 II hat viele Namen und als preisgünstigste Festbrennweite im Canon Segment, erfreut es sich entsprechender Beliebtheit.

read more

Ich wollte nie Herr Gossi sein

Innerlicher Widerstand erhebt sich in mir, wenn mich jemand mit "Herr Gossi" anspricht oder gar anschreibt. Natürlich habe ich es gern, von einem Dienstleister der Form halber so tituliert zu werden. Das gibt mir ja ein bestimmtes Gefühl von Macht. Ich zahle für das...

read more

Yongnuo hat endlich den Dreh raus

Bereits in meinem Artikel über mein erstes Shooting mit Funk-Blitzauslösern habe ich beschrieben, was mich an den Funkauslösern von Yongnuo im Einsatz stört. Nun hab ich mal wieder im Netz gesehen und anscheinend hat Yongnuo meine Gebete erhört und den RF603 II...

read more

Kundenkommunikation: Wir sind kein Call-Center

Das Internet ermöglicht uns schier unzählige Möglichkeiten der Kommunikation: Skype, Google Hangouts, Face-Time, Emails etc. Natürlich ist eine Live-Kommunikation immer noch die schnellste und beste Möglichkeit. Allerdings behindern sie oft den Informationsfluss. Ich...

read more

Erste Einblicke aus dem Schlafzimmer

Die ersten Schlafzimmer Fotos mit meinem Model Yvonne sind jetzt hier zu finden. Ich möchte mich an dieser Stelle für mein tolles Model und meine großartige Assistenz bedanken. Jederzeit gerne wieder...

read more

Ich schraub an meinem Portfolio

Wie ihr vielleicht schon gesehen habt, sitze ich gerade am Neuaufbau meiner Website. Deswegen möchte ich das Re-Design von ContentPunk gleich nutzen, um in meinem Portfolio eine kleine Auswahl meiner fotografischen Arbeiten zu zeigen. Mensch klingt das beschissen: "Es...

read more

Wir haben doch keine Zeit

Vergangenes Jahr habe ich um diese Zeit noch meine große "Friendship Journey" angekündigt. Und was war? Exakt nix. Ich habe 2014 wirklich sehr viele neue und großartige Menschen kennengelernt, Erlebnisse gehabt, die ich nicht missen möchte. Meine "Facebook Kontakte"...

read more

Entfesselt blitzen: die Zweite

Wie schon öfter erwähnt: Bisher haben sich meine fotografischen Tätigkeiten nur auf Presse- und Eventfotografie beschränkt. Im Sommer hatte ich allerdings die Möglichkeit, eng mit einem Fotografen zusammenzuarbeiten und ihm ein wenig über die Schulter zu schaun. Ab da...

read more

Erstes Shooting mit dem Yongnuo RF-603

Gestern habe ich mein erstes richtiges Shooting mit den YONGNUO RF-603 gehabt. Bisher sind sie nur für einfache Portraits zum Einsatz gekommen. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an mein Model Tara für ihren tollen Einsatz. Was gibt es zu den Yongnuos zu sagen:...

read more

Liebster Blog Award – Womit hab ich das verdient?

Gestern sitze ich im Taxi, als ich ein Email bekommen habe, dass ich für den "Liebster Blog Award" nominiert worden bin. Es hat mich zwar stutzig gemacht. Verfolgt mein Blog doch weder eine stringente Linie, noch wird er regelmäßig bespielt. Dennoch bedanke ich mich...

read more

Fresse halten: Danke sagen

Nun neigt sich das Jahr dem Ende zu und ich finde es ist an der Zeit, einfach mal in sich zu kehren und dankbar zu sein. Ich muss sagen, dass das Jahr 2013 eigentlich sehr gut zu mir war: sowohl in privater, als auch beruflicher Hinsicht. Ich hatte das Glück, mit...

read more

Wenn einer eine Reise tut…

...dann kann er viel erzählen. Ich möchte Stories über Menschen erzählen, mit denen ich in den letzten Jahren in Berührung gekommen bin. Ich schreibe hier extra "Berührung", da es eine gewisse Distanziertheit ausdrückt. Ich möchte nämlich von Menschen erzählen, mit...

read more

Pin It on Pinterest